2021 in Zahlen

Eine Auswertung in Lightroom über die als definitiv gespeicherte Fotos aus dem Jahr 2021, ergibt doch einige Erkenntnisse mit welchen Objektiven (Brennweite) am meisten fotografiert wurde... Auch gibt es Aufschluss mit welcher Kamera wieviele Fotos gemacht wurden. 

Statistik 2021 

Fazit 
Überrascht bin ich, dass ich mit dem „grössten“ Objektiv die meisten Fotos gemacht habe vor den eigentlichen Objektiven für die Landschaftsfotografie.

Die Erklärung liegt nahe. Ich habe mit dem Tamron 150-600mm ein Objektiv mit welchem ich in der Natur- und Tierfotografie eine unglaubliche Anzahl an Motiven zur Auswahl habe. Bei den Blumen sowie auch bei den Insekten (Schmetterlinge) ist die Freistellung (Bokeh) ein wahrer Traum. Und ich habe in diesem Jahr die Blumen in ihrer Pracht neu entdeckt. 

Da ich mehrheitlich vom Stativ / Einbeinstativ fotografiere benötige ich die lichtstarken Objektive eher weniger. Das erklärt auch die tiefen Zahlen bei diesen Objektiven.

 

Es sind sicher mehr als 3 bis 4x so viele Auslösungen gemacht worden (Ausschuss) als definitive Fotos die in der Mediathek gespeichert wurden.

Top Bilder aus 2021

Nicht knipsen sondern fotografieren.


Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn es nichts mehr hinzuzufügen gibt, sondern wenn man nichts mehr weglassen kann.

(Antonie de Saint-Exupéry)


Kaum macht man es richtig,

schon klappt es.

(Stephan Wiesner)


Ein Foto nimmt man nicht auf,
man macht es.

(Ansel Adams)


martin hammer - gründenstrasse 14a - 4132 muttenz - basellandschaft - suisse