Sportfotografie - Mountainbike

Was macht für dich ein gutes Bike-Foto aus

  • Im Grunde gibt es drei Komponenten, die für ein gutes Bike-Foto zusammenspielen müssen: die Umgebung, der oder die Fahrer und der Fotograf. Ein gutes Bike-Foto löst beim Betrachter das Gefühl aus, sich auch aufs Bike schwingen zu wollen. Es steckt voller Emotion und sollte actiongeladen sein.

 

Die Herausforderung als Fotograf

  • Umgebung 
  • Lichtverhältnisse
  • Position sollte so tief wie möglich sein
  • Kommunikation mit dem Biker
  • Geschwindigkeit 
  • Verschlusszeit möglichst kurz halten um Bewegungen "einzufrieren"
  • Tiefenschärfe / Brennweite (Objektiv)

Hier einige Beispiel aus der Praxis

Nicht knipsen sondern fotografieren.


Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn es nichts mehr hinzuzufügen gibt, sondern wenn man nichts mehr weglassen kann.

(Antonie de Saint-Exupéry)


Kaum macht man es richtig,

schon klappt es.

(Stephan Wiesner)


Ein Foto nimmt man nicht auf,
man macht es.

(Ansel Adams)


martin hammer - gründenstrasse 14a - 4132 muttenz - basellandschaft - suisse